Entsorgung

Wenn Fettabscheider und Schlammfänge nicht regelmäßig und umweltbewusst nach DIN 4040-100 geleert und gereinigt werden, muss der Betreiber mit teuren Unannehmlichkeiten rechnen.

  • Rohrzerstörung aufgrund entstandener Fettsäuren
  • kostspielige Notdienst-Einsätze aufgrund verstopfter Rohrleitungssysteme
  • üble Geruchsbelästigungen
  • defekte Hebeanlagen nach Fettabscheidern
  • gesetzlich auferlegte Abwasseranalysen in regelmäßigen Abständen
  • Ordnungswidrigkeitsverfahren (siehe Satzungen der Kommunen Vorschriften, angelehnt an die DIN 4040-100, zur Leerung, Reinigung und Wartung von Schlammfängen und Fettabscheidern)

Als Komplettlösungen bietet ROTEK an:

  • vollständige Leerung des Fettabscheiders und des Schlammfangs
  • Ausspülung und Reinigung der Abscheideranlage mit Wasserhochdruck
  • korrektes Verschließen sowie Inbetriebnahme der Anlage
  • nach Bedarf Hochdruckspülung und/oder elektromechanische Reinigung der zuführenden Sammelleitungen
  • die Verwertung der Fettabscheiderinhalte erfolgt umweltgerecht in BIO-Gasanlagen und Fett-Trennanlagen zur Stromgewinnung, als Ersatzbrennstoff oder Abfallverwerter. Rückstände aus Kanalreinigungen, Hebeanlagen und Schlammfängen werden fachgerecht entsorgt.
Um schnell und kostengünstig und den jeweiligen Gegebenheiten angepasst bedienen zu können, stehen uns 3 Saug-Spülfahrzeuge zur Verfügung.


IMG_3363• 1 Saug- und Spülwagen mit Wasseraufbereitung 10 m³, 380 Liter/180 bar Pumpenleistung, Wasserringpumpe, 200 m Spülschlauch


IMG_3363• 1 Saug-und Spülwagen 6,5 m³, 365 Liter/180 bar Pumpenleistung, Wasserringpumpe, 180 m Spülschlauch


IMG_3363• 1 Saug-und Spülwage 4 m³, 220 Liter/150 bar Pumpenleistung, Rotationspumpe, 120 m Spülschlauch